Solarthermie

Solarthermie

Energiequelle Sonne für heißes Wasser und wohlige Wärme!

Die Solarthermie ist eine weit ent­wi­ckel­te Technologie, die Solarenergie nutz, um Wärme zu erzeu­gen. Über die von uns instal­lier­ten Sonnenkollektoren wird die Sonneneinstrahlung mit­tels eines Wärmeträgers in Wärme umge­wan­delt.

Solarthermie-Kollektoren erzeu­gen kei­nen Strom — sie erzeu­gen hei­ßes Wasser. Sammelt man das hei­ße Wasser in einem iso­lier­ten Speicher, so kann man es effi­zi­ent nut­zen und je nach Bedarf  dem Heizungs-Kreislauf ein­spei­sen.  

Die heu­ti­gen moder­nen Solarthermieanlagen ver­fü­gen über eine sehr weit ent­wi­ckel­te Technik und sor­gen somit für hohe Effizienz mit sehr hohem Wärmeertrag.

Die Solarthermie erfüllt zwei Funktionen

  • Warmwasserbereitung: Mittels biva­len­ten Speicher wird die Solaranlage in die Warmwasserbereitung inte­griert.
  • Heizungsunterstützung: Mit einem guten Pufferspeicher kann die Sonnenwärme meh­re­re Tage gespei­chert wer­den und zur Verfügung ste­hen, wenn die Sonne nicht scheint.

Eine solar­ther­mi­sche Anlage kann bis zu 60% des Warmwassers bereit­stel­len. Wird die Anlage zur Heizungsunterstützung ein­ge­setzt, deckt eine Solaranlage bis zu 40% des gesam­ten Wärmebedarfs ab. 

Vorteile einer Solarthermie

  • umwelt­scho­nend
  • kos­ten­spa­rend
  • mit ande­ren Systemen kom­bi­nier­bar
  • effi­zi­ent
  • lang­le­big
  • Förderungen

Gerne bera­ten wir Sie, wel­che Solarthermie für Ihr Haus am geeig­nets­ten ist!